abschied von burg veldenstein

Neuhaus ist ärmer geworden … die Burg mit ihren Möglichkeiten – Festival, Mittelalter- bzw. Handwerkermarkt, Ferienwohnung, Restaurant und Hotel – steht nicht mehr zur Verfügung.

Schade … denn besonders im Frühjahr und Sommer waren einige Gäste immer wieder nur genau deshalb nach Neuhaus gekommen.

Wenn ich der regionalen Presse glauben darf, waren die Verhandlungen des Besitzers (Freistaat Bayern) mit dem letzten Pächter (Kaiser-Bräu Neuhaus) nicht erfolgreich. Zwischen „den Zeilen“ ist von verschiedenen Seiten in Neuhaus zu hören, dass der Besitzer wohl kein Interesse mehr gehabt hat, den Pachtvertrag zu verlängern. Obwohl der letzte Pächter sehr viel investiert hat, weit über den Pachtvertrag hinaus.

Was nun aus der Burg wird, steht in den Sternen … zunächst seien umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen geplant, heißt es aus München … mal sehen … und dann gibt es noch keinen Pächter, offiziell …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *