Recycling für mehr Ordnung

Überall im Haushalt sammelt sich „Kleinkram“ an … egal, ob es Stifte sind, Gummibänder, Münzen, Schrauben, Büroklammern …
… und nicht immer finden diese Dinge sofort „ihren“ Platz …

Inzwischen kann ich zwar fast überall und fast zu jeder Zeit „Ordnungssysteme“ kaufen … doch ich bin damit nicht immer zufrieden.
Mal passt die Farbe nicht, dann wieder sind die Abmessungen „falsch“ oder die Dosen, Schachteln oder was immer es ist sind mir einfach zu teuer.

Weil ich dann nicht bis zum Sankt Nimmerleinstag warten will mit der Ordnung, greife ich daher seit einiger Zeit zu Dosen, Schachteln oder anderen Behältern, die gerade im Gebrauch sind und deren Inhalt dem Ende zu geht.
Mit Farbe, Servietten-Motiven und Kleber für Servietten-Arbeit sind dabei diese Behälter entstanden – aus ehemaligen Cappuccino-Dosen:

dosen-recycling

Heute enthalten sie Münzen (links, da habe ich den Deckel aufbewahrt und mit einem Durchwurfschlitz versehen, wie bei einer Spardose), Stifte (Mitte) und Tabs für die Spülmaschine (rechts hinten).

Weitere Dosen und ein paar Schachteln stehen schon bereit, die warten auf ein neues „Outfit“ aus hübschem Geschenkpapier …
Fotos davon folgen demnächst :)