Fastenzeit – Rezept 2

kaese-muffins-02

Käse-Muffins (hier gibt es das Rezept) sind nicht wirklich eine eigene Mahlzeit in der Fastenzeit …

… doch sie sind eine wunderbare und sehr schnell hergestellte Beilage zu Suppen oder Salaten,
für einen kleinen Snack zwischendurch.
Und ja – auch zu anderen Gelegenheiten außerhalb der Fastenzeit passen sie gut … ich denke da an die vor uns liegende Fußball-Weltmeisterschaft :-)

Die angegebene Arbeitszeit von 10 Minuten lässt sich noch verkürzen, wenn Du die trockenen Zutaten -Mehl, Backpulver, Salz- zuvor schon für jeweils 12 Muffins wie eine Backmischung abwiegst und z. B. in einem gut verschließbaren Glas aufbewahrst.
Mit einer kurzen Anleitung dazu, was noch dazu gehört -Milch, Käse-, wie die Muffins zubereitet  und wie (lange) sie gebacken werden, wird daraus auch ein schönes, kleines Gastgeschenk bei einer Einladung im Freundeskreis, zusammen mit einer Portion fertiger Käsemuffins.

Guten Appetit :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *