Kleine Ostergeschenke – 5. Teil/2

rlk-06

In der letzten Woche habe ich Euch ja nur einen „Teaser“ gezeigt für ein Reis-Lavendel-Kissen.

Ich habe es ausprobiert – und stelle absolut keinen Unterschied fest zu den gekauften Reis- bzw. Körner-Kissen …
… nun also hier die Basis-Anleitung:

rlk-01

Ich habe ein altes Baumwoll-T-Shirt für das eigentliche „Kissen“ verwendet:
2 x in der Größe von etwa 10 x 10 cm zuschneiden

Mit einer Nahtzugabe von  ca 0,5 cm ringsherum nähen, dabei eine Öffnung von ca 2,5 – 3 cm frei lassen.
Durch diese Öffnung die „Tasche“ umdrehen (dabei evtl. eine Stricknadel für die Ecken verwenden)  und mit Hilfe eines Trichters füllen:

rlk-02

Ich habe 2 TL Lavendel verwendet für dieses Kissen, dazu dann mit Reis aufgefüllt, bis die Tasche etwa zwischen 1/2 und 2/3 gefüllt ist.
Nun die „Füllöffnung“ zunähen.
Dieses „Innenkissen“ erwärme ich in der Mikrowelle für ca. 2,5 – 3 Minuten bzw. lege es für ca 2 Std in den Gefrierschrank.

rlk-03

Nun zur äußeren Hülle:

Einen Streifen beliebigen Baumwollstoff zuschneiden – 2,5 x so lang wie die Längsseite und etwa 2 cm breiter als das Kissen selbst .
Die Schmalseiten knappkantig umsteppen …

rlk-04

… und dann den Stoff so übereinander legen, dass eine „Tasche“ und eine Öffnung zugleich entstehen und nun die Längsseiten ca 0,75 cm von der Kante absteppen:

rlk-05

Nun diese Tasche umdrehen (durch die Öffnung) und die Ecken evtl. mit einer Stricknadel herausdrücken.

rlk-07

Damit ist die Hülle für das Körner- bzw. Reis-Kissen fertig:

rlk-08

Für die Näh-Fans unter Euch:
Dies ist der sog. „Hotelverschluss“ bei einem Kissen.

 

Die Kissen können selbstverständlich auch ohne Lavendel gefüllt werden … oder Du verwendest Weizenkörner anstelle der Reiskörner.
Diese Größe des Kissens ist – z. B. in doppelter Ausführung – im Winter prima als Handwärmer zu verwenden … im Sommer hingegen aus dem Gefrierschrank genommen kühlt es bei Insektenstichen.

 

Viel Spaß beim Nacharbeiten :-)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *