Kleine Ostergeschenke – 6. Teil

spruch-im-rahmen

Inzwischen ist die Vor-Oster-Woche angebrochen – und wer bis jetzt noch kein Geschenk hat oder aber doch noch ganz schnell eines benötigt, weil noch eine Einladung ins Haus geflattert ist, wird sich möglicherweise mit der Idee eines hübschen Bilderrahmens mit einem passenden Spruch anfreunden können.

Bilderrahmen – besonders die etwas kleineren – gibt es in sehr vielen Läden schon relativ günstig zu kaufen.
Und ein schöner Spruch ist – dank Internet – auch schnell gefunden.
Nun ist nur noch die Frage:
Schreibe ich den Spruch selbst von Hand – das bietet sich für all‘ diejenigen an, die eine schöne Handschrift haben und/oder gern zeichnen oder die Kunst der Kalligraphie beherrschen …
… oder nutze ich die Fähigkeiten meines PC mit seinem Grafikprogramm, um noch in letzter Minute ein schönes Geschenk zu erstellen.

Mein Rahmen hatte die Angabe „Format 10 x 15 cm“ – der sichtbare Ausschnitt beträgt allerdings 9 x 14 cm, darum habe ich mein Motiv auch auf diese kleineren Abmessungen ausgerichtet.
Ich persönlich liebe für solche kleinen Präsente die kurzen Sprüche, doch selbstverständlich kannst Du auch einen etwas längeren Text in einem größeren Bilderrahmen verwenden.

Falls Dir der von mir verwendete Spruch so gefällt wie er ist und Du ebenfalls einen Rahmen mit obigen Formatangaben verwendest, kannst Du ihn als PDF herunterladen:

Download Now

Einfach an den grauen Linien ausschneiden und in den Rahmen einlegen … fertig.

Viel Spaß bei den letzten Vorbereitungen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *